Die Schokoladenmacherei

wurde 2007 von Konditormeister Martin Marx gegründet. Sie ist in der Kavarinerstraße 18 in der Kreisstadt
Kleve am Niederrhein nahe den Niederlanden zu Hause.

Die Idee

In der Schokoladenmacherei erhalten Sie Pralinen, Schokoladen-Tafeln und viele weitere Schokoladenprodukte aus eigener Herstellung. Diese werden handwerklich, vor den Augen des Kunden, in der „Gläsernen Produktion“ im Ladenlokal gefertigt.

Das Wissen

Konditormeister Martin Marx, Inhaber der Schokoladenmacherei und ausgewiesener Süßwaren-Fachmann, entwickelt und stellt die Produkte im Wesentlichen selbst her.

Seinen beruflichen Weg begann er mit einer Ausbildung zum Konditor, die er als Kammer- und Landessieger von Hessen abschloss. Mit 23 Jahren legte er die Meisterprüfung mit Auszeichnung ab. Bereits seine erste Meisterstelle führte Martin Marx in eine Pralinenmanufaktur im Rhein-Main-Gebiet. Sein kaufmännisches Rüstzeug erwarb er sich mit dem Abschluss als Betriebswirt des Handwerks. Im Anschluss war Martin Marx über viele Jahre in der Süßwarenindustrie, u. a. in verantwortlicher Position in der Produktentwicklung und im Qualitätsmanagement tätig. Darauf folgten einige Jahre als Betriebsleiter einer führenden, bundesweit tätigen Confiserie.

Konditormeister Martin Marx liebt seinen Beruf. Er verbindet seine handwerklichen Wurzeln mit der umfangreichen und vielseitigen Erfahrung seines beruflichen Weges. Auf dieser Grundlage basiert die Idee der „Schokoladenmacherei“, mit fundiertem Wissen und ausdauerndem Engagement die Welt der Schokolade seinen Kunden näher zu bringen. Dies drückt sich nicht zuletzt in Studienreisen aus, die Martin Marx bis auf die Kakaoplantagen Südamerikas führten. So lernte er in Ecuador Bauern und ihre Familien kennen, deren Kakao er in der Schokoladenmacherei zu Tafeln erstklassiger Ursprungsschokolade verarbeitet.

Das Team

Gemeinsam mit Martin Marx bilden alle Mitarbeitenden das Team der Schokoladenmacherei. Die Meisten gehören schon viele Jahre dazu und verfügen über fachliches Wissen und Erfahrung. Sie beraten Sie gerne und geben Auskunft, ob es um die einzelnen Produkte, eingesetzte Rohstoffe, Art der Verpackung, geschmackliche Vorlieben, spezifische Kundenwünsche oder Sonderanfertigungen, Allergien oder Unverträglichkeiten u.v.m. geht.

Sprechen Sie uns gerne an!

Die Rohstoffe

In der Schokoladenmacherei wird am Rohstoff nicht gespart. Die Schokoladen stammen von den besten Herstellern Europas, zu denen Martin Marx langjährige Kontakte pflegt. Seine Produkte bauen auf Rohstoffen auf, die qualitativ, ökologisch und ethisch höchste Ansprüche erfüllen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist eine sehr gute Marktkenntnis sowie ein fortwährendes Abwägen erforderlich, und das bei allen Zutaten.

Die Rezepturen

Die Schokoladenmacherei fertigt nach eigenen Rezepturen. Diese werden mit Sorgfalt, Erfahrung und Neugier entwickelt. Sie bauen auf möglichst wenigen, aber wesentlichen Zutaten auf. Füll- und Konservierungstoffe kommen nicht zum Einsatz. Die Zuckerzugaben resultieren aus den verarbeiteten Rohstoffen. Auf Alkohol wird bei einer Vielzahl von Produkten verzichtet, es sei denn, dieser steht für den Charakter der Füllung. Die Natürlichkeit des Geschmacks ist uns wichtig. So enthalten z.B. fruchtige Produkte selbstverständlich die namensgebenden Frucht-Rohstoffe. Sollten Aromen zum Einsatz kommen, werden ausschließlich natürliche Aromen, wie Orangen- oder Rosenöl, verarbeitet. Es werden weder durch Farben noch durch sonstige Zusatzstoffe Anmutungen und Geschmacksrichtungen vorgetäuscht. Unsere Produkte sind „ehrlich“ und daher auch nur für einen zeitlich begrenzten Lebenszyklus gefertigt.

Die Lagerung

Genießen Sie die Produkte der Schokoladenmacherei stets frisch! Vermeiden Sie langes Lagern und beachten Sie die Angabe des MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum). Ware ohne Kennzeichnung, insbesondere Pralinen, sollten Sie innerhalb von 6 Wochen nach Kauf verzehren.

Ideale Lagerbedingungen sind trocken, zwischen 12°C und 18°C und frei von stark riechenden Stoffen. Meiden Sie daher den Kühlschrank!

Das Genießen

Das Aroma von Schokolade und Pralinen entfaltet sich am besten bei einer
Raumtemperatur zwischen 20°C und 22°C.

Der Versand*

Haben Sie keine Möglichkeit, die Schokoladenmacherei zu besuchen, möchten aber dennoch in den Genuss unserer Köstlichkeiten kommen? Wir senden Ihnen gerne Ware zu.

Dazu gehen Sie wie folgt vor:

  • Sie informieren sich telefonisch oder auf unserer Homepage.
  • Sie bestellen schriftlich per e-mail.
  • Sie erhalten von uns eine Rechnung per e-mail. Die Versandkosten richten sich nach der Größe des Gebindes.
  • Sie überweisen den Rechnungsbetrag per Vorkasse.
  • Nach Gutschrift Ihrer Überweisung geht Ihnen die Ware auf dem Postweg zu.

* Bitte beachten Sie, dass die Produkte zum Versand geeignet sein müssen (wie z.B. Schokoladentafel oder Pralinenschachtel). Der Versand im Sommer ist temperaturabhängig und somit eingeschränkt bis phasenweise nicht (kein gekühlter Versand) möglich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kavarinerstraße 18,
47533 Kleve

  • info@schokoladenmacherei.de
  • 0 28 21 / 7 11 39 99
  • 0 28 21 / 7 11 39 90